English English Deutsch Deutsch Español Español Français Français Italiano Italiano Português Português Polski Polski Русский Русский
Hardware Keylogger - KeyGrabber USB

KeyGrabber USB

Klein, schlau und schnell

Dieser Tastaturrekorder hat einen Speicher von bis zu 8 Gigabytes, der in ein erweitertes System der Flash-FAT-Dateien organisiert ist. Völlig transparent für das Betriebssystem, erfordert keine Software oder Treiber. Unterstützt nationale Tastaturbelegungen.

Eigenschaften

USB-Tastatur mit eingebautem Hub

Anwendungen

Preise und Versionen

VersionSpeichergrößePreis
16 MB
(128 Mbit)
> 16,000,000 Tastenanschläge
(mehr als 8,000 Textseiten)
KeyGrabber USB 16MB
$43.99 / €38.99
KeyGrabber USB 16MB
Stock Europe (DE, PL): Available
Stock U.S. (Illinois): Available

8 GB
(64 Gbit)
> 8,000,000,000 Tastenanschläge
(mehr als 4,000,000 Textseiten)
KeyGrabber USB 8GB
$63.99 / €55.99
KeyGrabber USB 8GB
Stock Europe (DE, PL): Available
Stock U.S. (Illinois): Available


Angebot für B2B und Großhandel.

Aufnahme-Modus

Die Installation des USB Hardware Keyloggers im Aufnahme-Modus ist schnell und einfach. Schließen Sie einfach den USB Hardware Keylogger zwischen der USB-Tastatur und dem USB-Anschluss an. Keine zusätzliche Software oder Treiber sind erforderlich. Der USB Hardware Keylogger beginnt automatisch, alle auf der Tastatur getippten Daten im internen Flash-Speicher aufzuzeichnen.


Hardware Keylogger - Installation (1)

Die USB-Tastatur vom USB-Anschluss am Computer oder Hub abschalten. Dies kann auch gemacht werden, wenn der Computer eingeschaltet ist und arbeitet.


Hardware Keylogger - Installation (2)

Den USB Hardware Keylogger zwischen der USB-Tastatur und dem USB-Anschluss anschließen. Die Aufnahme der Tastenanschläge wird automatisch gestartet.

Wiedergabe-Modus (USB-Stick-Modus)

Nachdem die Datenaufzeichnung im Aufnahme-Modus beendet wird, können die Daten auf einem beliebigen Computer mit einem USB-Anschluss wiedergegeben werden, indem der Keylogger in den USB-Stick-Modus umgeschaltet wird. Der USB Hardware Keylogger soll genauso wie beim Aufnahme-Modus an den Computer angeschlossen werden.

USB Hardware Keylogger - USB-Stick-Modus (1)

Jedes Gerät reagiert auf die 3-Tasten-Kombination (standardmäßig K, B, S).
Das gleichzeitige Drücken dieser 3-Tasten-Kombination wird den Keylogger in den USB-Stick-Modus umschalten. Der Keylogger wird sich automatisch als übertragbarer USB-Stick melden.

USB Hardware Keylogger - USB-Stick-Modus (2)

Im USB-Stick-Speicher befindet sich die LOG.TXT Datei, die alle aus der Tastatur aufgenommenen Daten enthält. Diese Daten sind genauso formatiert, wie sie auf dem Bildschirm angezeigt wären, wobei die Sonderzeichen in den Klammern erscheinen ([Ent], [Esc], [Del] usw.). Die LOG.TXT Datei kann mit Hilfe eines beliebigen Texteditors, wie Notepad oder MS Word eingesehen und durchsucht werden.

USB Hardware Keylogger - USB-Stick-Modus (3)

Mehr Details finden Sie hier: KeyGrabber USB - Benutzerhandbuch.

Konfigurationsoptionen

Der USB Hardware Keylogger kann durch die CONFIG.TXT Datei konfiguriert werden, die sich im Hauptordner des USB-Stick-Speichers befindet. Benutzen Sie einen beliebigen Texteditor, um die Konfigurationsdatei mit folgendem Text vorzubereiten:

Password=KBS
LogSpecialKeys=Medium
DisableLogging=No

Diese Datei in den Hauptordner im USB-Stick-Modus kopieren. Die Konfiguration wird bei der nächsten Initialisierung des Aufnahme-Modus automatisch geladen.

USB Hardware Keylogger - Konfiguration

Password Einstellung der 3-Tasten-Kombination zur Umschaltung in den USB-Stick-Modus. Jede Kombination ist erlaubt (die Reihenfolge ist irrelevant). Die Standardkombination ist KBS.

LogSpecialKeys Einstellung der Stufe für Aufnahme der Sondertasten, wie Eingabe (Enter), Escape, F1...F12 usw. Die Sondertasten werden in Klammern gespeichert, z.B. [Ent]. Zulässige Werte: None (nur Text wird erfasst), Medium (Text und die Hauptfunktionstasten werden erfasst) sowie Full (Text und alle Sondertasten werden erfasst). Der Standardwert ist Medium.

DisableLogging die Speicherung der aufgenommenen Daten kann eingeschaltet werden, jedoch hat das keinen Einfluss auf die Modus-Umschaltung. Zulässige Werte: Yes (Datenerfassung aus) und No (Datenerfassung ein). Der Standardwert ist No.

Mehr Details finden Sie hier: KeyGrabber USB Benutzerhandbuch.

Nationale Tastaturbelegungen

Es kann eine nationale Tastaturbelegung aktiviert werden, wie deutsche, spanische, französische, italienische, polnische Tastaturbelegung usw. Dies ermöglicht korrekte Erfassung der jeweiligen Sprachzeichen (auch mit der Alt-Gr-Taste), wie ö, ß, ó usw. Das nachstehende Beispiel schildert die Vorteile, die sich bei Verwendung der deutschen Tastaturbelegung ergeben.

Text mit nationaler TastaturbelegungText ohne nationale Tastaturbelegung
Keylogger (PS/2 & USB)Kezlogger )PS-2 / USB=

Um die nationale Tastaturbelegung zu aktivieren, muss die LAYOUT.USB Datei in den Hauptordner des internen Flash-Speichers im Keylogger kopiert werden. Diese Datei muss im USB-Stick-Modus kopiert werden (kein Zugang zum internen Flash-Speicher im Aufnahme-Modus). Die Dateien mit den nationalen Tastaturbelegungen sind auf der CD-ROM zu finden, die dem Produkt beigefügt wurde, sowie im Download Teil. Der Hauptordner im Flash-Speicher muss die LAYOUT.USB Datei sowie die LOG.TXT Standard-Logdatei enthalten.

Nationale Tastaturbelegungen

Um die nationale Tastaturbelegung zu aktivieren, müssen Sie den Flash-Speicher sicher beseitigen. Bei der Initialisierung des Aufnahme-Modus wird die Datei mit der nationalen Tastaturbelegung automatisch geladen.


Mehr Details finden Sie hier: KeyGrabber USB Benutzerhandbuch.

Videos

KeyGrabber - USB Keylogger Installation

KeyGrabber - Hardware Keylogger Installation on Apple Mac

KeyGrabber - MCP USB Keylogger with Apple Mac

KeyGrabber - USB Keylogger Demo

How AirDrive and KeyGrabber USB keyloggers are made